1

Entscheidende Wochen beginnen

Vier Mannschaften sollten am Wochenende auswärts auf Punktejagd gehen, doch Corona machte dabei einen Strich durch die Rechnung, das Spiel der Herren II wurde verschoben. Zu richtungsweisenden Begegnungen kommt es bei verschiedenen Mannschaften. Die Herren I sind unter Zugzwang beim Tabellenführer muss ein Sieg her wenn man noch um die Meisterschaft mitspielen will. Das selbe gilt auch für die Herren III. Die Damen I könten mit einem Sieg fast schon die Meisterschaft feiern. Hier der Vorbericht für alle Spiele:

KV Mietingen – TSG Ailingen I

Die Wochen der Entscheidungen stehen bei der Herren 1 an. Um zum Schluß als Meister der Regionallige da zu stehen, müssen die nächsten 4 Spiele gegen Mietingen und Balingen gewonnen werden. An diesem Wochenende geht es nach Hattenburg, wo Mietingen ihre Heimspiele austragen. Die Mannschaft ist mit 3 Minus-Punkten Vorsprung auf Platz eins und unsere Jungs im Hinterhalt auf Drei. Ob alle Spieler zur Verfügung stehen, ist noch offen, da einige noch an dem Virus laborieren. Nur mit voller Mannschaftsstärke kann man die Mietinger schlagen. Spielbeginn ist um 15:00.

SF Friedrichshafen III – TSG Ailingen II

Spiel wurde aufgrund einiger Coronafälle verschoben.

SKC Vilsingen IV- TSG Ailingen III

Die Herren III haben ebenfalls noch eine kleine Chance auf die Tabellenspitze, allerdings nur noch wenn alle Spiele gewonnen werden. Auch hier muss man abwarten, ob alle Spieler zur Verfügung stehen.

TSG Bad Wurzach – TSG Ailingen Damen I

In den beiden letzten Spielen treffen unsere Damen auf das Team der TSG Bad Wurzach. Beide Mannschaften haben zur Zeit vier Minuspunkte auf dem Konto. Daher sind die Spiele quasi als Entspiele zu sehen, obwohl die Wurzacherinnen noch zwei Spiele gegen den ESC Ulm vor sich haben. Mit dem ein oder anderen Punkt wären unsere Mädels der Meisterschaft einen großen Schritt näher. Aber selbst bei einer Niederlage ist diese noch nicht abgeschrieben, dann käme es am 1.5. zum Showdown im Heimspiel gegen die Wurzacherinnen.