1

Richtungsweisende Spiele am Wochenende

Alle Mannschaften sind am Wochenende im Einsatz und es kommt zu richtungsweisenden Spielen in fast allen Klassen. Hier die einzelnen Spiele im Vorbericht:

TSG Ailingen I – SKG Balingen

Wer bekommt die rote Laterne heißt es am Samstag auf der Kegelbahn. Beide Mannschaften sind sieglos in die Saison gestartet und wollen natürlich siegen. Balingen hat das letzte Nachholspiel nur knapp gegen Vilsingen verloren und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. Die Ailinger verloren gegen den Verbandsligisten Aulendorf im Pokal. Schaut man die Leistungen beider Mannschaften an, liegen sie auf Augenhöhe. Ein spannendes Match ist vorprogrammiert.

SG Baienfurt/Bergatreute – TSG Ailingen II

Unsere 2. Mannschaft muss zum Schlusslicht der Liga nach Baienfurt. Vom Papier her eigentlich eine machbare Aufgabe, aber die Baienfurter sollte man nie unterschätzen. Mit einem doppelten Punktgewinn könnte man sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

TSG Ailingen III – SF Friedrichshafen IV

Zum Derby bitten die Herren III die Konkurrenten von den Sportfreunden. Die Gäste haben bislang nur ein Spiel gespielt und sind daher schlecht einzuschätzen. Für unsere Herren geht es je nach Ausgang rauf oder runter.

TSG Ailingen Damen I – SF Friedrichshafen

Auch die Damen haben ein Derby mit den Sportfreunden. Nach dem gelungenen Pokalwochenende ereilt uns nun der Punktealltag wieder. Nachdem bislang nichts zählbares eingefahren werden konnte, heißt es nun zu kämpfen um den ein oder anderen Punkt auf die Habenseite zu bringen.

TSG Ailingen Damen II – SKC Vilsingen III

Eine Hammeraufgabe erwartet die Damen II. Der bislang ungeschlagene Tabellenführer aus Vilsingen ist zu Gast. Bislang haben die Gäste fast keinen Spielerpunkt ihrer Gegner zugelassen und daher sind sie klarer Favorit. Trotzdem besteht immer eine Chance die man nicht außer Acht lassen sollte.