1

Saison wird fortgesetzt mit vier Auswärtsspielen

Corona bestimmt wieder einmal die Zeit, doch nun soll es weitergehen mit der Saison die bislang so erfolgreich für die TSG Mannschaften verlief. Gleich zu Beginn muss die 1. Herrenmannschaft nach Aulendorf reisen, die sicherlich heiß auf uns sind nach der 0:8 Klatsche im Vorspiel. Die 3. Herrenmannschaft reist ebenfalls und zwar nach Mietingen zum Spitzenspiel der Bezirksliga.  Wohl eher krasser Außenseiter dürfte die Gemischte in Baienfurt sein. Am Sonntag fahren unsere Damen nach Ulm um dort die weitere Richtung der Saison vorzzunehmen. Spielfrei an diesem Wochenende sind die Damen II und Herren II.

ESV Aulendorf II – TSG Ailingen I

Endlich geht es nach der Zwangspause weiter und die erste Herrenmannschaft startet mit einem Auswärtsspiel. Die Aulendorfer stehen in der Tabelle weit unten und holten ihre die Punkte nur zu Hause. Mit dieser Konstellation muss unsere Mannschaft aufpassen, denn sie hat Auswärts nur ein ausgeglichenes Punktekonto. Wieder in die Mannschaft rückt Bücky, der seine Verletzung auskuriert hat.

In der Tabelle sieht es nach 7 Spieltagen so aus. Ailingen ist 1. und teilt diesen mit Balingen. Da es bei einigen Vereinen noch Nachholspiele gibt, könnte Wangen aufschließen. Abgeschlagen liegen Biberach und Vilsingen mit 2 Pluspunkte auf den letzten Plätzen.

KV Mietingen II – TSG Ailingen III

Zum Spitzenspiel empfängt der KV Mietingen unsere 3. Mannschaft. Beide Mannschaften befinden sich in der Spitzengruppe, sodass es für unser Team kein leichter Spaziergang werden wird. Man wird sehen mit welcher Mannschaft man dort antreten kann um den ein oder anderen Punkt zu entführen.

ESC Ulm II – TSG Ailingen Damen I

Auch in Ulm treffen Tabellennachbarn aufeinander. Beide Mannschaften stehen mit ausgeglichenem Punktestand in der Tabellenmitte und nur die Mannschaft die gewinnt kann mit der Spitzengruppe mithalten. Drücken wir unseren Mädels die Daumen, dass sie was zählbares aus Ulm mitnehmen.

KSV Baienfurt – TSG Ailingen gem.

Ein schweres Spiel erwartet unsere Gemischte in Baienfurt. Nur mit einer Überraschung dürfte dort was Zählbares herausspringen.