Schwere Spiele am Wochenende

Bis auf die Herren III sind am Wochenende alle Mannschaften im Einsatz. Dabei empfangen die Herren I den SKC Berg und die Herren II sind zu Gast in Bergatreute. Die Gemischte freut sich auf die TSG Bad Wurzach und die Damen sind allsamt beim ESC Ulm.

TSG Ailingen Herren I – SKC Berg

Mit dem Auswärtssieg vom letzten Wochenende gehen die Mannen unserer ersten Mannschaft am Samstag in ihr Heimspiel gegen die Berger. Diese haben im letzten Spiel klar gegen den Tabellenführer verloren und zeigten nur eine durchwachsene Leistung. Das Hinspiel auf den Berger Bahnen ging mit 5:3 an den Gastgeber, hier möchte unsere Mannschaft dieses wett machen. Die Aufstellung wird wie immer die gleiche sein. Highlight in der Regionalliga an diesem Wochenende ist das Aufstiegsspitzenspiel Mietingen – Mengen/Sig.

KSV Bergatreute – TSG Ailingen Herren II

Die 2. Herrenmannschaft muss zu ihrem letzten Auswärtsspiel nach Bergatreute reisen. Mit dem Derbyerfolg im Gepäck kann man dort mit breiter Brust auftreten und mit einem Sieg die Hoffnung auf die Meisterschaft immer noch aufrecht erhalten. Doch die Gastgeber sind trotz der schlechten Bilanz nicht zu unterschätzen und man muss konzentriert ans Werk gehen.

TSG Ailingen Gemischte – TSG Bad Wurzach

Die Gemischte empfängt die TSG aus Bad Wurzach. Hier könnte man mit einer guten Leistung vielleicht den ein oder anderen Punkt einfahren. Vielleicht gelingt ja mal wieder eine Überraschung.

ESC Ulm – TSG Ailingen Damen I

Mit breiter Brust und zwei Siegen im Nacken fahren die Damen nach Ulm. Auf den gut bespielbaren Bahnen sollte für unsere Damen ein Punktgewinn drin sein zumal die Ulmerinnen nicht gerade heimstark sind.

ESC Ulm III – TSG Ailingen Damen II

Auch die Damen II hatten am letzten Wochenende wieder mal ein Erfolgserlebnis. In Ulm könnte man mit einer guten Leistung ein weiteres hinzufügen, denn die Bahnen laufen sehr gut.